Wildblumenwiesen im nördlichen Schwarzwald



Hier blüht und summt es

Gemeinsam mit zahlreichen Gemeinden, Städten, Landkreisen, Unternehmen, Vereinen, Schulen, Kindergärten und Privatpersonen hat der Naturpark bereits mehr als 300 Wildblumenwiesen im mittleren und nördlichen Schwarzwald angelegt. Im Rahmen des Projektes "Blühender Naturpark" werden seit 2016 neue Lebensräume für Insekten geschaffen. Und je mehr es davon gibt, umso besser ist die Vernetzung zwischen den Flächen. Dies ist besonders für die vielen heimischen Wildbienenarten wichtig. Ihr Flugradius beträgt - je nach Art - oft nur wenige hundert Meter.

JEDES JAHR MEHR FLÄCHEN

Auf der Blumenwiesen-Karte wird Ihnen ein großer Teil der Wildblumenwiesen angezeigt, die in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Projektpartnern angelegt wurden. Je nach Standort und Jahr der Entstehung sind diese unterschiedlich weit entwickelt. Für nähere Informationen zu den einzelnen Flächen klicken Sie auf das Schmetterlingssymbol!

 

Förderhinweis
TEILEN