Freiräume für lichtbedürftige Orchideen



Heimat für Schmetterlinge

Der BUND (Ortsgruppe Ettenheim) betreut und pflegt seit 1984 rund 16 Hektar wertvolle Flächen und hat sie zu einem wahren Kleinod werden lassen. So finden sich hier Trockenrasen und wechselfeuchte Wiesen die zur Heimat für eine blühende Orchideenpracht sowie für eine Vielzahl an Insekten wie Schmetterlingen und Wildbienen geworden ist. Um diese Artenvielfalt zu erhalten und zu fördern bedarf es jedoch der regelmäßigen Mahd und Entbuschung, um für die lichtbedürftigen Orchideen Freiräume zu schaffen.

WAS KÖNNEN SIE TUN?

Sie können uns tatkräftig dabei unterstützen, diese Flächen zu mähen. Neben dem Balkenmäher spielt dabei auch die Handarbeit, gerade zum Entfernen von gebietsfremden Pflanzen, den sogenannten Neophyten, wie zum Beispiel der Goldrute, eine große Rolle. Mit ihrem Einsatz unterstützen sie uns dabei, wertvolle Flächen mit einer großen Vielfalt an seltenen Pflanzen und Tieren zu erhalten und geeignete Lebensräume zu schaffen und zu fördern.

WEN SUCHEN WIR?

Wir suchen 10 bis 15 tatkräftige Helfer die den BUND Ettenheim bei der Pflege dieser artenreichen Flächen unterstützen.

WAS BRAUCHEN SIE?

Festes Schuhwerk und wetterfeste, robuste Kleidung sowie Neugier und Lust an einer Tätigkeit an der frischen Luft mit traumhaften Ausblicken über den Schwarzwald bis hinunter in die Rheinebene. Die Arbeitsmaterialien werden gestellt.

WEITERE INFORMATIONEN

Der Termin fand im September 2017 in Kooperation mit dem BUND Ettenheim statt. Weitere Informationen finden Sie im Frühjahr 2018 an dieser Stelle!

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Teamwork ist gefragt

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Arbeitsmaterial wird gestellt

TEILEN