Vorträge, Workshops und Kulturevents



Wilde Sau ist ganzjährig on Tour

Lernen Sie die vielen Spezialitäten und Eigenschaften des urigen Borstentiers auf unseren vielfältigen Veranstaltungen kennen. Nehmen Sie teil an Kochkursen und Grill-Workshops. Besuchen Sie unsere Vorträge, Infoabende oder Kulturevents rund ums Wildschwein und mehr. Hier finden Sie alle Termine:

Die Wilde Sau kommt nach Bad Wildbad

Gerichte mit Wildschweinfleisch auf der Speisekarte, dazu das passende „Wilde Sau“-Getränk, Wildschweinfleisch zum Kaufen, „Wilde Sau“-Fanartikel wie etwa ein Vesperbrett mit Schwarzwald-Sau-Logo, Führungen und viele weitere Aktionen rund ums Wildschwein im Schwarzwald gibt es bei den Wilde Sau-Wochen vom 19. Juni bis zum 17. Juli 2022 in Bad Wildbad (Landkreis Calw). Zehn Betriebe sind bei den Aktionswochen dabei.

Alle Infos zur Kulinarik von der Wilden Sau und Veranstaltungen in Bad Wildbad gibt es hier. 

Die Wilde Sau auf der Naturpark-Genuss-Messe in Nagold

  • Bei der Naturpark-Genuss-Messe in Nagold (Sonntag, 23. Oktober) dreht sich alles um das Sonderthema "Wilde Sau". Verschiedene Wildschweingerichte der Naturpark-Wirte und Wildspezialitäten heimischer Erzeuger lassen das kulinarische Herz der Besucher höher schlagen. Die Mitarbeiter des Naturparks informieren über das Thema Schwarzwild und geben Tipps für Ausflüge in der Region. Außerdem wird es ein Wilde-Sau-Kinderprogramm und ein Gewinnspiel geben.

Die Wilde Sau on Tour auf den Naturpark-Märkten

  • Die "Wilde Sau" macht in diesem Jahr auch auf vielen Naturpark-Märkten Station (Marktsaison vom10 April bis 16. Oktober). Ein Wilde Sau-Foodtruck bringt leckere Schwarzwildspezialitäten aus den heimischen Wäldern zu den Besuchern und erweitert das breite kulinarische und regionale Angebot der Naturpark-Märkte um eine weitere schmackhafte Facette. Alle Termine

Naturpark-Wirte widmen sich wieder der "Wilden Sau"

Nach dem großen Erfolg in den letzten drei Jahren widmen sich die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr wieder dem Schwarzwild aus dem Schwarzwald. Im Rahmen von Aktionswochen stehen bei den beteiligten Gastronomen vom 1. Oktober bis 30. November kulinarische Spezialitäten von der „Wilden Sau“ auf der Speisekarte. Vielfältigste Gerichte vom saftigen Wildschweinschnitzel aus der Keule mit Kartoffelkürbisragout über Wildschweinmaultaschen mit Butterspätzle bis hin zu Wildschweinsauerbraten mit Rotkohl und Serviettenknödel stehen auf den Speisekarten. Als kulinarischer Tausendsassa ist es ein reines Naturprodukt - aromatisch, saftig, leicht und kalorienarm. Es weist beste Omega-3-Fettsäuren und lebenswichtige Mineralien, Vitamine und Proteine auf. So hat es das Wildschwein in den letzten Jahren aus gutem Grund sprichwörtlich in aller Munde geschafft- egal ob gebraten, geschmort, ob gegrillt oder in der Vesperküche.

Alle Infos zu den teilnehmenden Naturpark-Wirten erscheinen bald auf dieser Seite. 

Uwe Baumann/Bianca Brosch

Wilde Sau on tour

Uwe Baumann/Bianca Brosch
Shutterstock/Neil Burton
TEILEN