Stellenangebote in der Naturpark-Verwaltung



Regionalmanager (m/w/d) für die Bio-Musterregion Mittelbaden+

Beim Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e. V. ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) als Regionalmanager (m/w/d) für die Bio-Musterregion Mittelbaden+ zu besetzen.

Die Bio-Musterregion Mittelbaden+ umfasst den Landkreis Rastatt, den Ortenaukreis und den Stadtkreis Baden-Baden. Ziel ist es, die gesamte regionale Wertschöpfungskette für biologische Produkte zu stärken. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e. V. ist Leadpartner der Bio-Musterregion Mittelbaden+. Sein wichtigstes Ziel ist der Erhalt der Schwarzwälder Kulturlandschaft, dazu gehört unter anderem die Unterstützung der Landwirtschaft und Regionalvermarktung.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Umsetzung von Projekten der Bio-Musterregion zur Stärkung der biologischen Wertschöpfungsketten (u.a. Umstellerstammtisch, Bio-Außer-Haus, Bio-Events)
  • Zusammenarbeit und Vernetzung der Akteure (Verwaltung, Verbände, Landwirtschaft, Wirtschaft) in der Bio-Musterregion Mittelbaden+
  • Organisation und Moderation von Arbeitsgruppen und Workshops
  • Netzwerkarbeit mit relevanten Akteuren und Ansprechperson in allen Fragen zur Bio-Musterregion. Schnittstelle zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und Abwicklung von Verwaltungsvorgängen
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit für die Bio-Musterregion Mittelbaden+

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Landwirtschaft, Ernährungswissenschaft, Umweltwissenschaften, Nachhaltigkeitswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation; von Vorteil sind Erfahrungen in den Bereichen Landwirtschaft, Gärtnerei oder Weinanbau
  • Fundiertes Verständnis der Zusammenhänge von ökologischer Landwirtschaft, Verarbeitung und Vermarktung
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikations- und Präsentationskompetenz
  • Eigenverantwortliche, zuverlässige sowie ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Kenntnisse in der Moderation sind wünschenswert
  • Innovationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Grundkenntnisse in Französisch sind von Vorteil
  • Gute Anwenderkenntnisse im MS-Office-Paket
  • Bereitschaft auch am Wochenende und abends zu arbeiten
  • Identifikation mit den Zielen und der Arbeit der Bio-Musterregion und des Naturparks
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zu Dienstreisen

Die Anstellung erfolgt projektbedingt zunächst befristet bis Ende 2024. Die Vergütung erfolgt je nach Voraussetzung bis zu TVöD EG11 (in Anlehnung). Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Dienstort ist die Außenstelle des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord e. V. in Baden-Baden-Steinbach.

Für telefonische Vorabinformationen steht Ihnen der Geschäftsführer des Naturparks, Herr Dunker, zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28. Dezember 2022, 11.00 Uhr an:

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e. V.
z. Hd. Herrn Karl-Heinz Dunker
Hauptstr. 94
77830 Bühlertal
Tel.: 07223 / 9577150
E-Mail: info@naturparkschwarzwald.de
Internetseite: www.naturparkschwarzwald.de
Blog: www.naturparkschwarzwald.blog

Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung eines Vorstellungsgesprächs entstehen, können wir leider nicht übernehmen. Am Bewerbungsverfahren ist die Initiativgruppe Bio-Musterregion Mittebaden+ beteiligt. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihre Einwilligung, Ihre von Ihnen übersendeten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu verarbeiten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Unser Transparenzdokument mit den Pflichtangaben gem. Art. 13 und 14 DS-GVO finden Sie auf unserer Internetseite.

Die gesamteStellenausschreibung können Sie auch hier als PDF herunteladen:

Stellenausschreibung Regionalmanagement Bio-Musterregion Mittelbaden+ (pdf - 46 KByte)

Studienplatz Bachelor of Arts (Duale Hochschule)

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord bietet zum Wintersemester 2023/2024 einen Studienplatz Bachelor of Arts (DH) BWL-Tourismus, Hotellerie und Gastronomie / Destinations- und Kurortemanagement in Kooperation mit der Dualen Hochschule (DHBW) Ravensburg bzw. Lörrach

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Geschäftsstelle des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Sie werden in einem dreijährigen praxisorientierten Studiengang zum Bachelor of Arts (B.A.)–Tourismus ausgebildet. Dabei legen wir besonderen Wert auf ein fundiertes fachliches Wissen und ein ausgeprägtes anwendungs- und lösungsorientiertes Denken.

Wir bieten für die Dauer der praxisbezogenen Ausbildung interessante und abwechslungsreiche Aufgabengebiete. Die Schwerpunktthemen des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord liegen neben der Schaffung naturverträglicher Aktivangebote und dem touristischen Marketing vor allem im Bereich der Regionalvermarktung, Naturschutz / Naturpädagogik und Klima / Klimaanpassung.

Die praktische Ausbildung umfasst neben der aktuellen Projektarbeit (z. B. Naturpark-Radweg, Trekking Schwarzwald, Naturpark-Brunch auf dem Bauernhof) auch die Mithilfe in der Geschäftsstelle (z. B. Sekretariat, Betreuung des Info-Shops), die Betreuung der Social-Media-Kanäle des Naturparks (inkl. Content-Bereitstellung), Präsenz bei Naturpark-Veranstaltungen, Organisation/Teilnahme an Besprechungen und diversen Veranstaltungen sowie Messeauftritten.

Von den Bewerbern/Innen erwarten wir:

• Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife (Abitur) oder Fachhoch-schulreife mit einem guten Notendurchschnitt
• Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit
• Interesse am Umgang mit Menschen
• sehr gute schriftliche und kommunikative Fähigkeiten
• gute EDV-Kenntnisse, insbesondere gängige MS-Office-Anwendungen sowie CMS-Systeme
• hohe Affinität zu den gängigen Social Media-Kanälen sowie Kenntnis/ erste Erfahrung bei der Betreuung und Umsetzung im Social Media-Marketing
• Bereitschaft an Wochenenden bzw. Feiertagen zu arbeiten sowie ggfls. an Abendterminen teilzunehmen 
• Englisch- und Französischkenntnisse sind erwünscht

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich im Januar statt. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 31.12.2022, 12.00 Uhr, an:

Yvonne Flesch
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Im Haus des Gastes
Hauptstr. 94
77830 Bühlertal

Nähere Informationen zum Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord erhalten Sie unter:

www.naturparkschwarzwald.de sowie zum theoretischen Teil des Studiums unter

www.ravensburg.dhbw.de bzw. www.dhbw-loerrach.de

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Flesch gerne zur Verfügung:

Tel. 07223/ 957715-0 oder per Mail an: flesch@naturparkschwarzwald.de

Ausschreibung Bachelor of Arts (pdf - 163 KByte)

Projektmanagement Besuchermanagementkonzeption Kaltenbronn

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist der größte Naturpark in Deutschland. Sein wichtigstes Ziel ist die Erhaltung der Schwarzwälder Kulturlandschaft mit ihren charakteristischen Tier- und Pflanzenarten. Dazu führt er eine Reihe von Projekten in den Bereichen Naturschutz/Naturpädagogik, Klima/Klimaanpassung und nachhaltigem Tourismus durch. 

Der Kaltenbronn im nördlichen Schwarzwald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet in Baden-Württemberg. Mit seinen Hochmooren und den verschiedenen Schutzgebietskategorien ist das Gebiet von herausragender überregionaler Bedeutung für den Natur- und Artenschutz und zugleich ein touristischer Hotspot. Im Rahmen eines Kooperationsprojektes soll auf dem Kaltenbronn ein Besuchermanagement-Konzept entwickelt und umgesetzt werden. Des Weiteren sollen Modelle zur Umsetzungsfinanzierung der Konzeption erarbeitet werden. Sie werden den Entwicklungsprozess von Naturparkseite aus begleiten.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Projektmanagement Besuchermanagementkonzeption Kaltenbronn.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Enge Zusammenarbeit mit den relevanten Akteuren (u.a. Anlieger, Kommunen (Zweckverband Kaltenbronn), Landkreisen, Tourismus, Forst- und Naturschutzverwaltung, FVA, etc.)
  • Erarbeitung eines ganzheitlich angelegten Konzeptes zum Management von Freizeitaktivitäten (inkl. Flächenkategorisierung und Umsetzungsmaßnahmen)
  • Umsetzung erster Maßnahmen
  • Erstellung eines Konzepts zur Umsetzungsfinanzierung der Gesamtstrategie

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Studium in einer einschlägigen Fachrichtung (z.B. Geographie, Raum- und Umweltwissenschaften, Nachhaltige   Regionalentwicklung, Forstwissenschaften o.ä. Fachrichtungen)
  • Berufserfahrung im Projektmanagement und in der Projektentwicklung
  • Kenntnisse in den Bereichen Tourismus, Naturschutz, Wald- und Wildtiermanagement
  • eigenverantwortliche, zuverlässige und ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Organisationstalent
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • sehr gute Anwenderkenntnisse im MS-Office-Paket
  • Bereitschaft auch am Wochenende und abends zu arbeiten
  • Identifikation mit den Zielen und der Arbeit des Naturparkes
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem spannenden und abwechslungsreichen Projekt
  • Anbindung an das Naturpark-Team
  • Vergütung TVÖD EG 11 (in Anlehnung) 

Der Arbeitsumfang beträgt 100% (40 Wochenstunden). Der Arbeitsplatz befindet sich in der Außenstelle des Naturparks in Baden-Baden/Steinbach.
Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre. 

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 50 statt. Für telefonische Vorabinformationen steht Ihnen Herr Dunker zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 24. November 2022, 12 Uhr, an:

Herrn Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e.V.
Hauptstraße 94
77830 Bühlertal
Tel.:     07223 / 957715-0
Mail:    info@naturparkschwarzwald.de
 
Mögliche Kosten, die Ihnen bei der Wahrnehmung eines Vorstellungsgesprächs entstehen, können wir leider nicht übernehmen. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihre Einwilligung, Ihre von Ihnen übersendeten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu verarbeiten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Unser Transparenzdokument mit den Pflichtangaben gem. Art. 13 und 14 DS-GVO finden Sie auf unserer Internetseite.
Stellenausschreibung Projektmanagement Besuchermanagementkonzeption Kaltenbronn (pdf - 46 KByte)
Michael Keppler/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Dietmar Denger/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Dietmar Denger/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Michael Keppler/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Michael Keppler/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Dietmar Denger/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Dietmar Denger/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Dietmar Denger/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
TEILEN